Dienstag, 19. Feb. '19, 19.00 Uhr – Mannheim – Deutsch-Mexikanischer Stammtisch in der Metropolregion Rhein-Neckar

Die Deutsch-Mexikanische Gesellschaft lädt zum zweiten  Mal zu einem Deutsch-Mexikanischen Stammtisch in der Metropolregion Rhein-Neckar - diesmal in Mannheim - ein. 
In lockerer Atmosphäre können wir uns über Themen unterhalten, die uns in Deutschland, Mexiko und Lateinamerika aktuell beschäftigen. Für alle ergibt sich zudem die Gelegenheit, sowohl Deutsch als auch Spanisch zu sprechen. Sicher können sich aus den angeregten Gesprächen auch interessante und nützliche Kontakte ergeben.

Veranstaltungsort: Enchilada Mannheim, S 4, 17-22, 68161 Mannheim

Nähere Informationen

 

18., 19., 21., 22. Feb. '19 – Hannover, Berlin, Düsseldorf, Stuttgart – Beratertage „Erfolg in Mexiko trotz wirtschaftlichen und politischen Wandels“

WMP Mexico Advisors lädt Sie herzlich zu den Beratertagen im Februar 2019 ein, um Ihnen Informationen und Tipps aus erster Hand rundum das Thema Mexiko zu präsentieren und auf Ihre persönlichen Fragen einzugehen.

Veranstalter: WMP Mexiko Advisors mit Unterstützung der Deutsch-Mexikanischen Gesellschaft e.V.

Veranstaltungsorte: Hannover, Berlin, Düsseldorf, Stuttgart

Nähere Informationen

 

Donnerstag, 14. März '19 – Köln – Quo vadis México? Eine erste Bilanz

Seit Ende 2018 hat Mexiko eine neue Regierung: der Linkspopulist Andrés Manuel López Obrador (AMLO) wurde Präsident der größten spanisch-sprechenden Nation der Welt. Nun wird mit Spannung erwartet wie er sein neues Amt, das traditionell mit großer Machtfülle ausgestattet ist, ausübt.

Veranstalter: Latino Hub Rheinland – KFW-DEG – DMG u.a.

Veranstaltungsort: DEG Köln, Kämmergasse 2, 50676 Köln

Einladung

 

Save the date – nähere Informationen folgen:

 

Sonntag, 15. Sept.  '19 – Köln - Mariachi-Messe

 

Samstag, 9. Nov. '19 – Stuttgart – Mitgliederversammlung der Deutsch-Mexikanischen Gesellschaft e.V.

Kulturelles Rahmenprogramm vom 08. bis 10. November – unter anderem Besuch der Azteken-Ausstellung im Linden-Museum

Nähere Informationen zur Ausstellung

 

Rückblick auf unsere Veranstaltungen 2019

 

bis 3. Feb. '19 – Augsburg - Ausstellung "Johann Moritz Rugendas - Mexikos magische Landschaften"

Der aus Augsburg stammende Maler J. M. Rugendas  (1802-1858) reiste über mehrere Jahre durch Mittel- und Südamerika. Von 1831 bis 1834 hielt er sich in Mexiko auf. Angeregt von Alexander von Humboldt war es sein Ziel, neben der Darstellung der exotischen Natur Südamerikas auch die Menschen und deren Sitten darzustellen.

Die Ausstellung in Augsburg zeigt mit Gemälden, Ölskizzen und Zeichnungen aus den Kunstsammlungen der Stadt Augsburg Rugendas Eindrücke seiner Mexikoreise. Zu Allerheiligen, dem mexikanischen „Día de los Muertos“, haben wir ihm einen Altar gewidmet.

Veranstalter: Sammlungen und Museen der Stadt Augsburg in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Mexikanischen Gesellschaft e.V.

Veranstaltungsort: Graphisches Kabinett  -  Kunstsammlungen & Museen in Augsburg - 86150 Augsburg, Maximilianstraße 46

Nähere Informationen